05.08.2021 Die Familien Wähling und Twent wünschen Euch schöne Ausritte, erfolgreiche Turniere und eine gute Zeit.
   05.08.2021 Die Familien Wähling und Twent wünschen Euch schöne Ausritte, erfolgreiche Turniere und eine gute Zeit.  

Fotos vom Turnier auf Hof Twent

Vielen Dank an Krijn Buitelaar für die Übermittlung.

 

„Turnier für alle“ und „Back-to-the-roots“ auf Hof Twent
Nachlese zum Vereinsturnier des IPZV-Münsterland vom 27.09.2019 – 29.09.2019

Die Turniersaison 2019 neigt sich langsam dem Ende zu. Umso schöner, dass auf Hof Twent ein fulminantes Saisonende gefeiert werden konnte.  

Mit gut 150 Teilnehmern war das Turnier nicht nur komplett ausgebucht, sondern auch die größte Turnierveranstaltung im IPZV, die ausschließlich für Mitglieder eines Vereins offen stand. Und obwohl alle Reiterinnen und Reiter Mitglied im IPZV Münsterland sind, ging es trotzdem „bunt gemischt“ zu: Von der Kinderklasse bis zum Seniorentölt, vom Nebenplatz bis zur Ovalbahn, und von Einsteigerwettbewerben bis zu anspruchsvollen Sportprüfungen waren alle Facetten des Islandpferdesports vertreten. Die Ergebnisse können auf der Homepage des IPZV (https://www.ipzv.de) in der Rubrik Sport/Ergebnisse nachgelesen werden.

Durch den engagierten Einsatz der Familie Twent/Wäling mit ihrem gesamten Team sowie den Einstellern des Hofs (davon auch eine nicht unerhebliche Zahl Nicht-Islandpferdereiter*innen – vielen Dank dafür) konnte dieses „Turnier für alle“ verwirklicht werden.
Auch die Besucher und Zuschauer ließen sich vom herbstlichen Wetter nicht abhalten und erlebten auf dem Hof Twent, wie schön ein Turnier für Groß und Klein sein kann. Der Innenhof bot mit seinen Nebengebäuden Regenschutz und eindrucksvolle Kulisse in einem. Neben einem umfangreichen Kuchenbuffet wurden auch warme Speisen und Getränke angeboten. Mit verschiedenen Ständen vom Süßigkeitenstand der Hof-Kinder über Reitzubehör (
www.SigMoline.de) und gestrickte Mützen Anika Design; bis zum Schmuck aus dem Schweifhaar des eigenen Pferdes  (https://gluecksstraehne.jimdo.com) war auch alles für die Shoppingfans vorhanden. Vielen Dank an die Ausstellenden, die trotz Regenschauern ihre gute Laune nicht verloren haben – ihr seid uns immer herzlich willkommen.

 

Tolle Turnierfotos hat das Fotografenteam Krijn Buijtelaar gemacht. Interessierte können unter https://www.krijn.de/ Ihre Fotos anfordern (Startnummer und Prüfung nicht vergessen).

Abends fanden sich die Teilnehmer am Lagerfeuer zum gemütlichen Beisammensein und Rudelsingen auf dem Hof ein, besonderen Dank an Uli Kaul und Peter Wysocki für die Organisation und Gitarrenbegleitung. Gemeinsamkeit nach dem Turnier, etwas, was längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist auf Islandpferdeturnieren. Um so schöner, dass es hier „back-to-the-roots“ hieß.

 

„Es war eine Herausforderung, die wir gern angenommen haben“, so Winfried Twent und Andrea Wäling, „und es hat sich gezeigt, dass wir als Newcomer in der Ausrichtung eines Turniers sehr gut aufgestellt waren. Wir freuen uns, dass so viele Reiterinnen und Reiter ( und Zuschauerinnen und Zuschauer den Weg auf unseren Hof am Rande der Baumberge gefunden haben“.

Auch der Vorstand des IPZV-Münsterland e.V. lobt das gelungene Turnier.
Andreas Trappe (1. Vorsitzender): „Wir sind mit unserem Vereinsturnier 2019 sehr zufrieden. Dieses Turnier ermöglicht seit Jahren, unterschiedliche Höfe im Vereinsgebiet kennen zu lernen und wir freuen uns sehr, neue Höfe, wie dieses Jahr Hof Twent, als Gastgeber gewinnen zu können. Unser Dank geht an Winfried Twent und Andrea Wäling mit ihrem gesamten Team für die wirklich sehr gute Organisation sowie an die vielen Teilnehmer und Zuschauer“.

 

Text: Heidi Bahl, Bilder: Sabine Grapperhaus, kpix tierfotografie

 

WICHTIGE INFO zur Anreise in die Reitercamps:

Durch den teilweise starken Regen ist die Anfahrt zu den Reitercamps erschwert. Das Befahren wird daher leider auf das Nötigtigste beschränkt. Infos bekommt Ihr bei der Rechenstelle vor Ort oder bei Familie Twent/Wäling.

 

 

Zeitplan und Starterlisten sind online:

 

https://www.ipzv.de/llsportdb/turniertermine.cfm

 

Das Vereinsturnier ist die 2. Veranstaltung in der Liste.

Dort findet Ihr auch nochmal die Ausschreibung.

 

Wichtig zu Wissen:

 

  • Es gibt eine gemeinsame Camptoilette (WC- siehe Plan) oben an der Strasse für beide Reitercamps
     
  • Taschenlampen sind zu empfehlen, da die Reitercamps nicht direkt am Hof liegen und die Zuwegungen nicht beleuchtet sind.
     
  • Wer Raufutter vor Ort erwerben möchte soll sich vorab bis Donnerstag unter Tel. 0151-26725877 melden.

 

 

Gerade ein Vereinsturnier ist auch Geselligkeit und Freunde treffen, daher gibt es Freitag- und Samstagabend je ab 19.00 Uhr ein Lagerfeuer auf dem Hof. Auch die Essens- und Getränkestände haben dann noch geöffnet.

 

Wenn Ihr auf den Lageplan klickt, kommt Ihr nochmal zur Turnierseite des IPZV. Dort gibt es den Lageplan als pdf zum runterladen oder ausdrucken.

Bild:Land NRW (2019)

Reiterhof Twent
Gladbeck 10
48301 Nottuln - Darup
Telefon: 02548-669 02548-669
Mobiltelefon: 0162-2390021
Fax: 02548-919326
E-Mail-Adresse:

Anrufen

E-Mail

Anfahrt